Lagotto Romagnolo

Entwicklung

1. und 2. Lebenswoche

Unsere B's entwickeln sich prächtig, sie schlafen und trinken und werden kugelrund. Mit zwei Wochen haben sie alle ihr Geburtsgewicht verdreifacht. Mama Fiava ist wie immer sehr fürsorglich und umsorgt die Kleinen bestens. Als erster Welpe hat Bayla mit 11 Tagen die Augen geöffnet und Bejo als Letzter mit 13 Tagen. Einige der Welpen bellen bereits und geben auch sonst interessante Geräusche von sich ....


3. Lebenswoche

Langsam aber sicher werden die B's aktiv. Die Spielsequenzen sind zwar noch relativ kurz, werden aber von Tag zu Tag länger und auch lauter. Bei allen Welpen sind die Zähne durchgebrochen. So langsam entwickeln sie sich zu richtigen kleinen Persönlichkeiten.


4. Lebenswoche

Die Welpen haben erste Besuche von ihren zuküfitigen Familien erhalten. Das Welpengehege ist grösser geworden und es sind verschiedene Spielgeräte dazu gekommen die wackeln und schaukel, die von den Zwergen sehr gerne benutzt werden. Auch haben sie die erste "feste" Mahlzeit erhalten, welche allen ausser Bayla sichtlich geschmeckt hat.


5. Lebenswoche

Diese Woche haben die Welpen erste Ausflüge in den Garten gemacht, wo es so viel Neues zu entdecken gab. Und endlich hat es Fiava zugelassen, dass auch Naja und Amala mit den B's spielen dürfen. Amala ist eine ganz tolle grosse Schwester, sie geht so sanft und geduldig mit den Welpen um!


6. Lebenswoche

Die Welpen nehmen weiterhin wacker zu und gedeihen prächtig. Sie werden drei mal täglich gefüttert und zwischendurch immer wieder von Fiava gesäugt. Inzwischen geht richtig die Post ab bei den B's, sie sind ziemlich lautstark und sehr aktiv. Am liebsten und wann immer möglich spielen sie im Garten - sie sind richtige kleine Outdoor Hunde!


7. Lebenswoche

Die Welpen werden immer schneller und ausdauernder und das Spiel wird härter, sie gehen ganz schön zur Sache und sind überhaupt nicht zimperlich den Wurfgeschwistern gegenüber. Es wird gebuddelt, geschaukelt und gerammelt was das Zeug hält, und mittendrin findet man immer Amala.


8. Lebenswoche

Diese Woche haben wir gleich zwei Welpenausflüge gemacht. Wir fuhren ins Berner Seeland zum Fotoshooting und auf den Hundeplatz! Einigen der Welpen ist es beim Autofahren ziemlich schlecht geworden, aber bekanntlich macht ja Übung den Meister ....


9. Lebenswoche

In dieser Woche stand die Wurfkontrolle durch den Lagotto Club sowie der Tierarztbesuch mit chipen, impfen und Blutentnahme an. Auch auf der Fahrt zum Tierarzt hatten zwei Welpen mit Übelkeit zu kämpfen, aber langsam wird es doch etwas besser. Da das Wetter so gut mitspielt, kommen die Welpen fast nur noch zum Fressen und Schlafen rein und verbringen ansonsten den ganzen Tag im Garten.


10. Lebenswoche

So langsam geht die gemeinsame Zeit mit unseren Welpen zu Ende. Die B's werden flügge und ziehen nach und nach in ihre neuen Familien. Wir wünschen allen Welpen ein schönes, abwechslungsreiches und erfülltes Leben!